November 27, 2021

PayrollWork

Infos, Links, Tools

Lohnabrechnung

2 min read

Arbeitgebende sind verpflichtet, der Arbeitnehmerschaft mindestens monatlich eine Lohnabrechnung auszustellen. In diesem Beitrag sind die zentralsten zu beachtenden Punkte beschrieben:

2 min read

Der/die geneigte Payroller/in wird sagen: logisch – EO ist UVG-befreit. Das ist bei EO-Entschädigungen, welche basierend auf dem Covid19-Gesetz vergütet werden aber nicht so logisch – denn die UVG-Befreiung bezieht sich explizit auf das EO-Gesetz von 1952…

5 min read

Ab 2021 gilt das die neue Quellensteuer-Gesetzgebung. Dieser Beitrag liefert Ihnen eine Übersicht. Eines der Ziele, das Steuergesetz international (vor allem EU-) akzeptabel zu gestalten ist voll gelungen: einfacher wird’s nicht…

2 min read

Die Unterscheidung von Überstunden und Überzeit ist wichtig, wenn es um die Vergütung von geleisteten Mehrstunden geht. Wann ist Überzeit gegeben, wann wurden Überstunden geleistet?

1 min read

Per August 2020 gilt die angepasste Gesetzgebung für die Familienzulagen. Insbesondere wird die Alterslimite für Ausbildungszulagen von 16 auf 15 Jahre gesenkt – weitere Neuerungen wurden eingeführt, es wurde aber auch eine Chance verpasst.

3 min read

Um die im Rahmen der Kurzarbeit ausgefallenen Arbeitsstunden vom Lohn kürzen zu können, muss der durchschnittliche Stundensatz berechnet werden. Warum der 13te dabei gegenüber dem/der Mitarbeitenden nicht berücksichtigt werden darf, erfahren Sie in diesem Beitrag…

3 min read

Die Informationen zur Kurzarbeit sind zahl- und umfangreich – und teilweise komplex wie letztlich die Abrechnung auch. Schulbeispiele à la ‘Lohn x 80% = Kurzarbeitsentschädigung’ sind mehr Theorie als Praxis, viele Details sind rechtlich gar nicht oder nur unvollständig geklärt, es besteht also Interpretationsspielraum und damit Streitpotential.
Dieser Beitrag behandelt die Berechnung des anzuwendenden Stundenverdienstes.

Die jüngsten Beiträge